Am besten sehen Sie sich mehrere Anbieter an, wenn es um Hochzeitskleider oder Hochzeitsfotografen, bzw. die Location geht. So können Sie noch etwas mehr Spielraum für Verhandlungen freilassen. Haben Sie sich schon bei den Floristen umgesehen? Welche Blumen wünschen Sie sich für die Hochzeit? Unterschätzen Sie nicht, was die Hochzeit kosten kann. Es reicht nicht, wenn Sie sich einen schönen Brautstrauß aussuchen. Auch der Schmuck für das Auto oder die Location und die Tische sollte berücksichtigt werden. Vielleicht möchten Sie auch die Location selbst mit Blumen schmücken?

Ein kleineres Hochzeitsbudget

Wollen Sie wissen, wie Sie Ihr Hochzeitsbudget am besten einhalten oder kürzen können? Dann müssen Sie bei der Gästeliste anfangen. Vielleicht können Sie die meisten Hochzeitskosten nämlich sparen, wenn Sie nur die Hälfte der Gäste einladen. Das meiste Geld fließt nämlich in die Verpflegung, bzw. in das Essen und in die Getränke Ihrer Gäste.

Legen Sie fest, wie viel Geld Sie pro Gast kalkuliert haben und machen Sie eine kurze Differenz, wenn Sie auf Gäste verzichten können. Den Haarschmuck Braut können Sie übrigens günstig online bestellen.

Ein guter Speiseplan

Stellen Sie Überlegungen an, wie sich der Speiseplan an der Hochzeit zusammenstellt. Achten Sie auch darauf, wie das Personal verköstigt wird und ob Sie das bezahlen müssen oder ob es ein Inklusivpreis ist. Besonders wichtig ist es auch, dass Sie Ihren Hochzeitsgästen mitteilen, welche Verpflegung es geben wird. Nehmen Sie Rücksicht auf Vegetarier und andere Vorlieben.

Die geladenen Gäste

Bereiten Sie sich seelisch darauf vor, dass nicht alle Gäste, welche Sie zur Hochzeit einladen auch tatsächlich kommen werden. D.h., dass 10-20 % der eingeladenen Personen gar nicht anwesend sein werden, bzw. Ihrer Einladung nichtfolgen werden.

Teilweise ist der Ort und die Location Ihrer Hochzeit abhängig davon, ob die Gäste alle kommen oder nicht. Für manche ist das Reiseziel relativ schwierig zu erreichen. Fragen Sie nach, wer definitiv erscheint und wer nicht. So können Sie besser kalkulieren.

Sind Kinder willkommen?

Sie haben mehrere Möglichkeiten, wenn es um die einheitliche Richtlinie für die Kinder auf der Hochzeit geht. Besonders vorteilhaft ist es, wenn Sie die Kinder generell auf der Hochzeit mit offenen Armen willkommen heißen. Alternativ können Sie natürlich auch dafür sein, dass die Hochzeit nur für die Erwachsenen stattfindet.

Möchten Sie bei der Hochzeit eventuell nur die unmittelbare Familie miteinbeziehen? Alternativ steht es Ihnen frei, eine spezielle Kinderbetreuung zu buchen, während die Hochzeit stattfindet. Geben Sie acht, dass Sie keine Gefühle verletzen, wenn es um Familien mit Kindern geht. Achten Sie darauf, niemanden auszuschließen.

Hotelzimmer für die Hochzeitsgäste

Wenn Sie wissen, welche geladenen Gäste tatsächlich zu Ihrer Hochzeit kommen werden können Sie sich nach einer Unterkunft umsehen. Sprechen Sie mit dem Hotelpersonal alles ab und arrangieren Sie entsprechende Preisklassen. Sie dürfen einen eigenen Hochzeitsblock reservieren und sich einen Namen überlegen, damit das Zimmer zu einem ermäßigten Preis reserviert werden kann.

Achten Sie bei der Hotelbuchung auf eventuelle Stornierungsgebühren und die Verträge. Es kann sein, dass nicht alle gebuchten Zimmer tatsächlich bezogen werden. Gehen Sie das mit dem Hotelmanager durch, bevor Sie sich festlegen.