Mit einer Kryptowährung können Sie sowohl Dienstleistungen, als auch Waren kaufen oder auch einen Gewinn erzielen. Dieser Leitfaden ist für Sie gedacht, wenn Sie Einsteiger sind und mehr zum Thema Kryptowährungen wissen möchten.

Genauso, wie jede andere Währung auch können Kryptowährungen zum Kauf von Dienstleistungen oder Waren verwendet werden. Es gibt aber einen Unterschied zu anderen Währungen, denn Kryptowährungen sind digital. Dafür wird eine besondere Kryptographie verwendet, damit die Transaktionen sicher erfolgen.

Kryptowährungen können dazu verwendet werden, um Dinge zu kaufen. Das hauptsächliche Interesse an dieser unregulierten Währung besteht allerdings für die meisten Menschen darin, Handel für Profit zu betreiben. Spekulanten treiben oftmals die Preise durch ihr Handeln in die Höhe.

Was ist die Kryptowährung?

Bei einer Kryptowährung geht es um eine Bezahlungsmethode, welche online gegen Dienstleistungen oder Waren ausgetauscht werden kann. Es gibt viele Unternehmen, die ihre ganz eigene Währung ausgegeben haben. Diese Währung wird oft als so genannte Token bezeichnet. Damit lässt sich entweder Handel betreiben oder es werden Dienstleistungen und Güter des Unternehmens bezahlt.

Das System läuft so ähnlich wie in einem Casino mit entsprechenden Jetons. Die reale Währung muss immer gegen die Kryptowährung eingetauscht werden, damit auf den sprechenden Dienstleistungen oder Waren Zugriff erfolgen kann.

Jede Kryptowährung arbeitet mit einer Technologie, die den Namen Blockchain trägt. Bei der Blockchain handelt es sich um eine dezentrale Technologie. Sämtliche Transaktionen werden ganz genau von Computern verwaltet und aufgezeichnet. Die Sicherheit ist ein wichtiger Aspekt dabei, denn diese macht diese Technologie sehr attraktiv.

Wie viele Kryptowährungen gibt es und was sind Sie wert?

Insgesamt gibt es weltweit geschätzt ca. 2200 unterschiedliche Kryptowährungen, die in der Öffentlichkeit gehandelt werden. Die Vermehrung der Kryptowährungen scheint weiter voranzugehen. Im Jahr 2019 betrug der gesamte Wert der Kryptowährungen auf der ganzen Welt geschätzte 246 Milliarden US-Dollar. Der Gesamtwert sämtlicher Bitcoins im Jahr 2019 hat Schätzungen zufolge den Wert von rund 136 Milliarden US-Dollar.

Warum sind Kryptowährungen so beliebt?

Es gibt unterschiedliche Gründe, weshalb Kryptowährungen so beliebt sind.

Viele betrachten die Bitcoins als Währung der Zukunft. Deshalb gibt es viele Menschen, die in Kryptowährungen, wie Bitcoins investiert haben. Dadurch gewinnen diese wiederum an Wert.

Ein anderes Beispiel für die Beliebtheit von Kryptowährungen sind die Befürworter, denen es gefällt, dass die Zentralbanken keinerlei Zugriff haben. Im Laufe der Zeit neigen nämlich Banken dazu, den Wert des Geldes durch die Inflation zu verringern. DAS „GEHEIME SYSTEM DER 1%“ WELCHES DIE BANKEN VOR DIR VERSTECKEN – hier gibt es weitere Informationen dazu.

Ein weiterer Grund, warum Kryptowährungen beliebt sind, ist die Technologie, die dahinter steckt. Die Blockchain arbeitet dezentral und verarbeitet sämtliche Transaktionen, sie werden genau gespeichert und aufgezeichnet. Dies funktioniert besonders sicher und besser, als bei herkömmlichen Zahlungssystemen.

Viele Spekulanten schätzen die Kryptowährungen, weil diese Währungen an Wert gewinnen. Diese Menschen haben offensichtlich keine Akzeptanz gegenüber den gängigen Währungen, die es sonst gibt.

Sind Kryptowährungen eine Investition wert?

Für den einen sind Kryptowährungen eine bloße Spekulation, für andere können sie an Wert gewinnen und sind eine Investition wert. Kryptowährungen generieren den Geldfluss selbst nicht. Wer profitieren möchte, muss also davon ausgehen, dass jemand anderes mehr für die Währung bezahlt als derjenige selbst.